Peter Sebastian

Weit gekommen…

Für PETER SEBASTIAN hatte sich 2015 als ein außerordentlich erfolgreiches Jahr erwiesen. Der personifizierte „Mr. Gute Laune“ stürmte die Rundfunkcharts, so z.B. bei NDR I Radio Niedersachsen, mit seinen gefragten Edelpopschlagern „Ich bin Schockverliebt“ (Frühjahr 2015) bzw. „Unsere Herzen schlagen synchron“ (Herbst 2015), und ihm gelang es sogar, eine kess-70er-Jahre-gemäß aufgepeppte und daher perfekt cool-tanzbar arrangierte Neuversion des Frank-Sinatra-Klassikers „Strangers in the Night“ (mit englischem Originaltext) in die offiziellen deutschen „Party- und Schlagercharts“ (PSC) bis auf Rang 36 zu führen. Alle drei genannten Radiohits finden sich zudem, teils in anderen Abmischungen, auf Peters im April vor einem Jahr veröffentlichten, proppevollen Doppelalbum „Gefällt mir…“ (TOI TOI TOI RECORDS/Vertrieb: DA Music).

Davon abgesehen, feierte der Sänger, Liedtexter und Entertainer aus dem Raum Süderelbe sein 30. Jubiläum als Botschafter des Gemeinnützigen Jugendwerks unfallgeschädigter Kinder in der SV Polizei von 1920 E.V., flankiert von der 30. Hamburger „Starpyramide“ am ersten Adventswochenende und einem enorm reputierlichen Büchlein namens „Weihnachtsleben – Prominente & ihre Weihnachtsgeschichten“, im Rahmen dessen 31 bekannte Zeitgenossen aus Musik, Kultur, Wirtschaft, Show und Politik auf 156 Seiten ihre eigenen Gedanken und Erlebnisse zum Christfest erzählten, das von Peter Sebastian herausgegeben wurde und vielleicht zu Weihnachten 2016 eine nette Fortsetzung erfährt.

Und nun, wenn die ersten Blumen sprießen, die Bäume wieder grünblättrig erstrahlen, die dicken Winterklamotten wieder eingepackt werden können, tritt Peter Sebastian mit seiner brandaktuellen Download-Single „WEIT GEKOMMEN…“ (TOI TOI TOI RECORDS) an die Öffentlichkeit – und versprüht mit diesem prickelnd-lasziven Ethno-meets-Latino-Popsong, fernab jeglicher Schlagerklischees, umgehend frühsommerliches, beinahe hitzig-erotisch-exotisches Ambiente, wenn auch inhaltlich in einem explizit nachdenklichen, intimeren Kontext.

„WEIT GEKOMMEN…“ wurde komponiert von Christoph Leis-Bendorff, der Text stammt von Peter Sebastian in Eigenregie. Eine textintensive und authentische musikalische Novelle auf der Basis einer gehobenen, modernen Popkomposition voller Tiefgang und Seele, die sich vom ersten bis zum letzten Takt als international jederzeit konkurrenzfähig erweist. Der überzeugende Single-Einstand im Neuen Jahr 2016 wird bestimmt von feurigen Ethno- und Latino-Rhythmen, die besonders durch den filigranen Einsatz von sog. „Darbukas“ (= arabischen Blechertrommeln) erstarken, verhaltenen, türkischen Folk-Elementen, ein paar zeitnahen Fox-Gimmicks, wunderschönen, ergänzenden Gitarrenklängen, der Nutzung der Saz-Laute und von Bouzoukis, allesamt gespielt von Stargitarrero Nils Tuxen, und natürlich von einer wiegenden, im mittleren Tempo gehaltenen, groovigen Melodie mit hohem Wiedererkennungswert.

Das tönende Ergebnis wird via TOI TOI TOI RECORDS auf allen relevanten Download-Portalen veröffentlicht und zugleich als limitierte Fan-Auflage käuflich zu erwerben sein.

„WEIT GEKOMMEN…“ hören wir auf Peter Sebastians neuer Single, sowohl als hitträchtigen „Radio Mix“, als auch in Form eines ein wenig voluminöser, voller, ausgearbeiteten „Danny Top Mixes“. Als Bonustitel fungieren der rhythmisch prägnantere „Danny Top Mix“ von Peters letzter Radiosingle „Unsere Herzen schlagen synchron“, ein deutlich diskothekengerechter „Extended Fox Mix“ von „Strangers in the Night“, zusammengezaubert von der Uslarer Remix-Künstlerin „Miss Deejayna“, sowie ganz neu fabriziert, der knapp fünfminütige „Mash-Up-Mix“ „Sebastian in the Mix“, den der bekannte WDR-4-Moderator und –D.J. Torsten Matscke („Rhythmus der Nacht“) aus Peters Hittiteln „Unsere Herzen schlagen synchron“ und „Strangers in the Night“ klanglich ansprechend und edel kreiert hat!
(Geschrieben von Holger Stürenburg)

PETER SEBASTIAN – WEIT GEKOMMEN…
TOI TOI TOI RECORDS, Limitierte Stecktasche/Single-CD: 1006-5
In Downloadportalen wie iTunes, Musicload, MP3de, Napster etc. erhältlich!

01 Weit gekommen… 3.25
M.: Christoph Leis-Bendorff, T.: Peter Sebastian
V.: ARCUR-MV, ISRC: DE-D21-16-0005-0
(p) & © 2016 TOI TOI TOI RECORDS (LC 06622)
Mit freundl. Genehmigung von TOI TOI TOI RECORDS Hamburg

02 Weit gekommen… >Danny Top Mix 3.25
M.: Christoph Leis-Bendorff, T.: Peter Sebastian
V.: ARCUR-MV, ISRC: DE-D21-16-0006-0
(p) & © 2016 TOI TOI TOI RECORDS (LC 06622)
Mit freundl. Genehmigung von TOI TOI TOI RECORDS Hamburg

03 Sebastian in the Mix >DJ-Mix by Torsten Matschke
ISRC: DE-D21-16-0012-0
a) Unsere Herzen schlagen synchron (2.10)
M.: Bert Kaempfert || T.: Eddi Snyder, Charles Singleton || EMI Music Publishing Germany GmbH
b) Strangers in the Night (2.32)
M.: Bert Kaempfert || T.: Eddi Snyder, Charles Singleton || EMI Music Publishing Germany GmbH
(p) & © 2016 TOI TOI TOI RECORDS (LC 06622)
Mit freundl. Genehmigung von TOI TOI TOI RECORDS Hamburg

04 Unsere Herzen schlagen synchron >Danny Top Mix 3.47
M.: Christoph Leis-Bendorff, T.: Jean Thies
V.: ARCUR-MV, ISRC: DE-D21-15-0030-0
(p) & © 2015 TOI TOI TOI RECORDS (LC 06622)
Mit freundl. Genehmigung von TOI TOI TOI RECORDS Hamburg

05 Strangers in the Night #Deejayna Fox Extended Mix* 3.51
M.: Bert Kaempfert, T.: Eddie Snyder, Charles Singleton
V.: EMI Music Publishing Germany GmbH
ISRC: DE-D21-15-0159-0
(p) & © 2015 TOI TOI TOI RECORDS (LC 06622)
Mit freundl. Genehmigung von TOI TOI TOI RECORDS Hamburg

(P) & © 2016 TOI TOI TOI RECORDS
Produzent: PETER SEBASTIAN
GrassGroof-Studio, Rosengarten: Toningenieur / Arrangement >/> CHRISTOPH LEIS-BENDORFF
Schlagzeug, Piano, Keyboards: Christoph Leis-Bendorff || Acoustic- und Electric Guitars: Nils Tuxen || Chöre: Christoph Leis-Bendorff
Wetcat-Studio Uslar*: Toningenieur / Arrangement / Mastering >/> JÖRG LAMSTER
Schlagzeug: Nick Shot || Gitarren: Uwe Stockmeyer || Piano, Keyboards & CD-Mastering: Jörg Lamster || Chöre: Lisa Bilitz, Daniela Meyer, Nadja Kretschmer, Jörg Lamster
THX to: TORSTEN MATSCHKE (www.torsten-matschke.de) & DANNY TOP
Cover: STEFAN HELLMEISTER